Ihr Immobilienmakler für Gewerbeimmobilien, Anlageimmobilien und Zinshäuser

Gewerbeimmobilie-hamburg-hafencity
Gewerbeimmobilie Halle Büro
Gewerbeimmobilie
Gewerbeimmobilie-lager-logistik

Ihr Immobilienmakler für Gewerbeimmobilien,
Anlageimmobilien und Zinshäuser in Hamburg

Sehr geehrte Interessenten, liebe Geschäftspartner,

Sie möchten Ihre Gewerbeimmobilie, Ihre Anlageimmobilie oder Ihr Zinshaus in Hamburg verkaufen? Grund genug, auf Experten zu vertrauen, bei denen alle Immobilienangelegenheiten zur Chefsache werden und Sie individuell durch einen unserer Geschäftsführer persönlich betreut werden.

BELVONIA ist als inhabergeführtes Unternehmen in Hamburg sowie im gesamten Norddeutschland aktiv. Unsere Tätigkeit als Immobilienmakler umfasst die Bewertung, den Verkauf und die Vermietung von Gewerbeimmobilien sowie Anlageimmobilien. Hierzu zählen insbesondere auch Mehrfamilienhäuser, die wir in Norddeutschland liebevoll als Zinshäuser bezeichnen.

Das Vertrauen, das wir bei unsere Kunden sowie Geschäftspartnern genießen, ist Ausdruck unseres großen Engagements gepaart mit hanseatischem Denken und Handeln. Als Gewerbemakler in Hamburg sind wir auf den Verkauf und Vermietung von folgenden Gewerbeimmobilien spezialisiert: Wohn- und Geschäftshäuser, Bürogebäude, Logistikimmobilien, Handelsimmobilien, Praxisräume und Produktionsimmobilien.

Von unseren langjährigen Erfahrungen als Makler profitieren auch besonders private Eigentümer in Hamburg, die mit dem Gedanken spielen, ihr Zinshaus zu verkaufen. Kontaktieren Sie uns für eine professionelle Werteinschätzung, um abzuwägen, ob sich ein Verkauf oder ein Halten im Bestand lohnt.

Bei uns gibt es keine vagen Aussagen, sondern verbindliche Einschätzungen für Sie als Entscheidungsgrundlage. Eine offene Kommunikation ist die Basis für eine marktgerechte Preiseinschätzung Ihrer Gewerbeimmobilie oder Ihres Zinshauses.

Wir freuen uns über Ihren Anruf unter 040 – 22 86 30 22 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Immobilien in Hamburg zu verkaufen gehört vielleicht nicht zu Ihrem Alltag...
...zu unserem ganz sicher.

Ihr Makler für Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilie in Hamburg gesucht

Für zwei unserer vorgemerkten Kunden suchen wir Gewerbeimmobilien mit mindestens 600 m² Büroanteil, 1.000 m² Produktionsfläche, sowie einem großen Lageranteil in Hamburg – wenn möglich mit guter Anbindung an die Autobahn. Ausreichend Parkmöglichkeiten für die Angestellten sollten ebenfalls vorhanden sein.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Tel: 040 – 22 86 30 22

0
Prozent mit Herz dabei
0
Positive Bewertungen
0
Jahre Erfahrung
0
Tage für Sie da

Zinshaus / Anlageimmobilie in Hamburg gesucht

Für unsere vorgemerkten Investoren suchen wir Anlageimmobilien / Zinshäuser in Hamburg. Neben Eppendorf, Rotherbaum, Harvestehude bis Wandsbek und Eimsbüttel sind alle Lagen / Orte gesucht. Sprechen Sie uns hierzu gern an.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Tel: 040 – 22 86 30 22

Zinshaus und Anlageobjekt
Wir freuen uns auf Sie

Ihr Makler in Hamburg

Sie möchten Ihre Gewerbeimmobilie, Ihr Zinshaus oder Ihre Anlageimmobilie verkaufen? Wir stehen Ihnen als Immobilienmakler in Hamburg gern zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt für ein persönliches Kennenlern-Gespräch auf, wir freuen uns auf Sie.

Tel: 040 - 22 86 30 22

Hamburg – ein attraktiver Markt für Gewerbeimmobilien und Zinshäuser

Hamburg ist mit etwa 1,8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Nur in Berlin leben noch mehr Menschen. Betrachtet man die Einwohnerzahl in der Metropolregion Hamburg, zu denen Teile von Schleswig-Holstein, Niedersachsen sowie Mecklenburg-Vorpommern gehören, kommt man auf etwa 2,2 Millionen Einwohnern. Zu den führenden Branchen der Stadt zählen Unternehmen aus dem Bereich Hafen, Logistik sowie der Luftfahrtindustrie. Der Hamburger Hafen ist übrigens der größte Seehafen in Deutschland und der drittgrößte europaweit. Aber auch große Verlage und bekannte Unternehmen aus der Medienbranche sind in Hamburg angesiedelt.

Die Umsatzzahlen des Immobilienmarktes in Hamburg für 2017 und 2018 sprechen für eine große Nachfrage nach Immobilien. Grund hierfür ist das hohe verfügbare Kapital. Die Hansestadt Hamburg bietet Investoren unterschiedliche Anlagemöglichkeiten. Das gleichbleibend attraktive Mietniveau und die wachsenden Stadtteile sorgen für eine hohe Nachfrage im Bereich der Wohn- und Geschäftshäuser und klassischen Mehrfamilienhäusern.

Es konnte festgestellt werden, dass Anleger den hohen Preisen in den 1A-Standorten, die teilweise über das 30-fache der Jahresnettokaltmiete liegen, ausweichen, in dem sie den Fokus auf andere Stadtteile liegen. Besonders bisher wenig frequentierte Stadtteile wie Bramfeld, Bergedorf, Wandsbek und der Bereich rund um Schnelsen und Niendorf rückten in den Mittelpunkt der Investoren.

Am gewerblichen Investmentmarkt profitieren Verkäufer von einem starken Büroflächenbedarf von aufstrebenden Unternehmen mit zukunftsweisenden Konzepten. Besonders Coworking – Anbieter sind bereit, hohe Mieten zu zahlen und langfristige Verträge abzuschließen. Gesuchte Fachkräfte haben hohe Ansprüche an ihren Arbeitsplatz im Bereich des Designs und der Lage.

Firmen wie Wework, Design-Offices und Mindspace bieten Büros mit offenen Bereichen für die unterschiedlichste gemeinschaftliche Nutzung an. Besonders nachgefragt werden Lagen in der City, Neustadt und Altstadt. Ein Strukturwandel ist im Einzelhandel zu beobachten. Besonders große Modeketten ziehen sich aufgrund des wachsenden Onlinegeschäftes aus den 1A Lagen zurück oder mieten nur kleine Flächen.

Einkaufszentren entwickeln sich immer mehr zu Gastronomiemeilen. Der Trend geht inzwischen in Richtung zehn Prozent Gastronomieanteil. Besonders deutlich fällt dies in der Europa Passage auf: dort beträgt der Gastronomieanteil inzwischen circa 20 Prozent. Das bedeutet, dass etwa 40 Anbieter aus dem Bereich Restaurant und Food Sky Fläche eine Fläche von circa 6.000 m² nutzen. Hamburg wird auch zukünftig ein interessanter Markt für Investoren und privaten Anlegern in Gewerbeimmobilien oder Kapitalanlagen, wie zum Beispiel Zinshäuser oder einzelne Eigentumswohnungen bleiben.

Während bei den Wohnimmobilien der Hamburger Stadtteil Altona und das repräsentative Blankenese hoch im Kurs stehen, ist die Anfrage nach Gewerbeimmobilien flächendeckend auf die ganze Hamburger Region bezogen.

Geschäfte, die sich in der Innenstadt rund um Michaeliskirche und Hafen ansiedeln, bauen ebenso auf die Kompetenz erfahrener Gewerbemakler wie der Industriebetrieb, der einen Standort in den Außenbezirken mit guter Autobahnanbindung oder in der Nähe des Flughafens Helmut Schmidt sucht.

Zudem kommt ein temperamentvoller Mix aus Unternehmen, die den abwechslungsreichen kulturellen Bereich in Hamburg durch Sport- und Musikevents unterstützen und dafür die Unterstützung kompetenter Immobilienmakler brauchen.

Analyse Ihrer Gewerbeimmobilie

Auch für Anleger ist die Metropole im hohen Nordens von Deutschland hochinteressant. Vom Zinshaus in klassischer Optik der Klinkerfassaden über eine charmante Immobilie auf St. Pauli bis zum zentralen Schmuckstück in Nähe des historischen Rathauses ist das Angebot für eine unverwechselbare Anlageimmobilie groß. Ob Gewerbeimmobilie oder Zinshaus: In Hamburg ist eine Anlageimmobilie mit zahlreichen Vorzügen verbunden. Dies bezieht sich insbesondere auf die Krisensicherheit der Anlagen, die in der florierenden Elbmetropole mit einer großen Zukunftssicherheit verbunden sind.

Makler sind durch ihre erstklassige Marktkenntnisse rund um die Hamburger Region die Ansprechpartner, die eine hohe Expertise und Erfahrung rund um die Anlageimmobilie bieten. Von Eimsbüttel bis Wandsbek, von Bergedorf bis Harburg reicht das Know-how der seriösen Gewerbemakler und kreativen Privatmakler, die für jeden ihrer Klienten die bedarfsgerechte Immobilie in Hamburg finden.

BELVONIA GmbH hat 5,00 von 5 Sternen | 29 Bewertungen auf ProvenExpert.com